Österreich / Texte, Audio & Video / Interview Stephan Grigat Radio F.R.E.I. Erfurt, 12. November 2013
Donnerstag, 20. Juli 2017

Interview mit Stephan Grigat im Erfurter Radio F.R.E.I., 12. November 2013

Auf höchster Ebene wurde in Genf verhandelt: Drei Tage saßen die Außenminister der fünf UN-Vetomächte, Deutschland und Iran in Genf zusammen, um über das iranische Atomprogramm zu verhandeln. Von Fortschritten war die Rede, am 20. November soll weiterverhandelt werden. Für fatal hält Stephan Grigat diese Verhandlungen, der sich seit Jahren in der Kampagne "Stopf the bomb" engagiert. Über das iranische Regime, die möglichen Konsequenzen der aktuellen Verhandlungen für Israel und die unrühmliche Rolle Deutschlands sprach Radio F.R.E.I. mit Stephan Grigat.

Abonnieren Sie unseren
Email Newsletter:

Wir benötigen Spenden!

Um unsere Aktivitäten fortsetzen zu können, sind wir dringend auf Spenden angewiesen!

Unsere Kontoverbindung:
Empfänger: MEDEA
Zahlungszweck: Stop the Bomb
BANK: Erste Bank
IBAN: AT752011128939040700
BIC: GIBAATWW