Österreich / Presse
Mittwoch, 08. Februar 2023

Freitag, 30. September 2022

Vorträge von Stephan Grigat

Antisemitismus des Regimes | Iran unter Raisi

16. März 2023, Berlin, 19:30 Uhr: Antisemitismus, Atomprogramm und neuer Naher Osten: Der Israelhass der Ajatollahs und die Abraham AccordsBajszel, Emser Straße 8/9, Neukölln

24. Januar 2023, Online, 18:30, Die Bedrohung Israels durch das iranische Regime und die Hisbollah, Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Anmeldung 

17. Januar 2023, Heilbronn, 19:30 UhrZeitenwende in der Iran-Politik?  Antisemitismus, Atomprogramm  und die aktuelle Protestbewegung in der "Islamischen Republik"Weinvilla, Cäcilienstraße 66 

######

 

13.12.2022, Mannheim, Von Rohani zu Raisi: Der Antisemitismus des iranischen Regimes und die Bedrohung IsraelsForum

12.12.2022, Nürnberg: Zeitenwende in der Iran-Politik?  Antisemitismus, Atomprogramm  und die aktuelle Protestbewegung in der "Islamischen Republik", Akademie CPH, JuFo

31.10.2022, Wien: Vom Antijudaismus zum Hass auf Israel: Antisemitismus, Nahostkonflikt und das iranische Regime, Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung

27.10.2022, Köln: Kritik des Antisemitismus heute. Vom antijüdischen Ressentiment zum Hass auf Israel, Universität

 

24.5.2022, Münster: Von Rohani zu Raisi: Antisemitismus, Atomprogramm und das Herrschaftsgefüge in der „Islamischen Republik Iran“, Universität

23.5.2022: Antisemitismus und Nahostkonflikt: Vom Antijudaismus zum Hass auf Israel, FU Berlin

6.5.2022: Eliminatorischer Antizionismus. Was hasst das iranische Regime an Israel? Vortrag bei der Konferenz „Warum Antisemitismus? Zur politischen Theorie der Judenfeindschaft“, Universität Duisburg-Essen

2.52022: Von Rohani zu Raisi: Antisemitismus und Repression in der "Islamischen Republik", Jüdische Gemeinde Düsseldorf

13.10.2021: Der Antisemitismus der Ajatollahs. Irans Konfrontation mit Israel und die europäische Iran-Politik, Diskussion mit Christian Schüller, Wien, Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung,

7.10.2021: Flucht & Vertreibung der Juden aus den arabischen Ländern & dem Iran, Dortmund, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit

6.10.2021: Flucht & Vertreibung der Juden aus den arabischen Ländern & dem Iran, Gelsenkirchen, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit

22.9.2021: Der Exodus der Juden aus der arabischen Welt & dem Iran: Diskriminierung, Flucht & Vertreibung, Siegen, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit

21.9.2021: Terror aus Teheran. Die Raketenangriffe aus Gaza & die Rolle des iranischen Regimes, Ulm, Deutsch-Israelische Gesellschaft

17.9.2021: Israel im neuen Nahen Osten. Geopolitische Interessen, alte Konfrontationen & neue Kooperationen, Jahrestagung des Wissenschaftlichen Forums für Internationale Sicherheit, Landesverteidigungsakademie Wien




Abonnieren Sie unseren
Email Newsletter:

Wir benötigen Spenden!

Um unsere Aktivitäten fortsetzen zu können, sind wir dringend auf Spenden angewiesen!

Unsere Kontoverbindung:
Empfänger: MEDEA
Zahlungszweck: Stop the Bomb
BANK: Erste Bank
IBAN: AT752011128939040700
BIC: GIBAATWW