Österreich / Werden Sie aktiv!
Donnerstag, 27. April 2017

Freitag, 18. Oktober 2013

Keine EU-Delegation in den Iran!

Protestieren Sie gegen die Reise von Hannes Swoboda, Chef der Sozialdemokraten im EU-Parlament, und seiner KollegInnen!

Bereits morgen, am 19. November, wollen der Franktionsvorsitzende der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament, Hannes Swoboda, und einige seiner KollegInnen dem iranischen Regime in Teheran die Aufwartung machen.

Dieser Besuch fällt den Bemühungen um eine einheitliche Position des Westens gegenüber dem iranischen Regime in den Rücken und belohnt die iranische Charmeoffensive des neuen Präsidenten Hassan Rouhani und seines Außenministers Mohammad Javad Zarif, ohne dass sich die Politik des Regimes verändert hat!

Das Atomprogramm läuft trotz jüngster Verhandlungen unvermindert weiter! Menschenrechte werden der iranischen Bevölkerung weiterhin vorenthalten! Hinrichtungen sind ebenso auf der Tagesordnung wie die Verfolgung von Homosexuellen, von Bahai und anderen Minderheiten!

Bitte protestieren Sie gegen diese Reise: hannes.swoboda(at)europarl.europa(dot)eu




Abonnieren Sie unseren
Email Newsletter:

Wir benötigen Spenden!

Um unsere Aktivitäten fortsetzen zu können, sind wir dringend auf Spenden angewiesen!

Unsere Kontoverbindung:
Empfänger: MEDEA
Zahlungszweck: Stop the Bomb
BANK: Erste Bank
IBAN: AT752011128939040700
BIC: GIBAATWW