Österreich / Veranstaltungen
Donnerstag, 27. April 2017

Sonntag, 6. Dezember 2015

In Kooperation mit "this human world": Dokumentarfilm "Those Who Said No"

Anschließend Diskussion zu Menschenrechten im Iran

Film & Diskussion

Sonntag, 6. Dezember 2015, 18:00

Schikaneder
Margaretenstraße 22-24, 1040 Wien

STOP THE BOMB ist auch dieses Jahr Kooperationspartner des viel beachteten Wiener Internationalen Menschenrechts-Filmfestivals "this human world", das vom 3. - 11. Dezember 2015 in Wien stattfindet. Gemeinsame zeigen wir einen Dokumentarfilm und veranstalten eine Diskussionsrunde. Informationen zu Tickets und Preisen finden Sie hier.

Alle Informationen zu Tickets und Preisen finden Sie hier. - See more at: at.stopthebomb.net/de/termine/article/kooperation-stop-the-bomb-und-this-human-world.html

Die Doku „Those Who Said No“ von Regisseur Nima Sarvestani (Schweden, Deutschland 2014, OmeU) handelt von dem Gefängnismassaker 1988 im Iran und dem von Überlebenden & Angehörigen initiierten Haager Iran Tribunal von 2012: Nach Jahrzehnten des Schweigens legen Überlebende und Angehörige von Opfern Zeugnis ab über das vom iranischen Regime verübte Massaker – ein Verbrechen, das lange vor der Öffentlichkeit geheim gehalten wurde und dem unterschiedlichen Angaben zufolge zwischen 10.000 und 30.000 Gefangene zum Opfer fielen. Die Verantwortlichen für die Massenhinrichtungen bekleiden im heutigen Iran unter dem angeblich „moderaten“ Präsidenten Hassan Rohani, hohe Regierungsfunktionen, wie zum Beispiel „Justizminister“ Mustafa Pour-Mohammadi.

Im Anschluss an den Film folgt eine Diskussion zur aktuellen Lage der Menschenrechte im Iran mit:
Mahsa Abdolzadeh (Politologin, Autorin von „Demokratieversuche der Frauenbewegung im Iran. Eine historische Analyse mit Beispielen aus dem 20. Jahrhundert“)
Amir Gudarzi (Autor, Filmemacher)
Hiwa Bahrami (Repräsentant der Demokratischen Partei Kurdistan-Iran in Österreich & Deutschland, Co-Autor von „Der Iran. Analyse einer islamischen Diktatur und ihrer europäischen Förderer“)

Eine Kooperation von this human world und STOP THE BOMB




Abonnieren Sie unseren
Email Newsletter:

Wir benötigen Spenden!

Um unsere Aktivitäten fortsetzen zu können, sind wir dringend auf Spenden angewiesen!

Unsere Kontoverbindung:
Empfänger: MEDEA
Zahlungszweck: Stop the Bomb
BANK: Erste Bank
IBAN: AT752011128939040700
BIC: GIBAATWW