Österreich / Veranstaltungen
Dienstag, 28. März 2017

Montag, 3. November 2014

AVISO: Diskussion „Rohanis & Khameneis Iran“ am 5.11. in Wien

Farzan, Bahrami und Grigat zu Menschenrechten, Atomprogramm und regionaler Expansion

Das Bündnis STOP THE BOMB lädt am Mittwoch, 5.11., 19 Uhr, ins Wiener Depot, Breite Gasse 3, zur Diskussion über „Rohanis & Khameneis Iran“ mit Saba Farzan, Hiwa Bahrami und Stephan Grigat. Moderiert wird die Veranstaltung von Helmar Dumbs, Außenpolitik-Redakteur der Tageszeitung „Die Presse“.

Die Diskutanten werden mehr als ein Jahr nach Präsident Rohanis Amtsantritt und kurz vor Ablauf der Atomverhandlungen einen Blick auf die Realität im Iran werfen: Was ist geblieben von den „Reformversprechen“? Was ist der Stand des Atomprogramms und der Verhandlungen mit dem Westen? Welche Rolle spielt die Situation in Syrien und im Irak für die regionale Expansion des iranischen Regimes?

Saba Farzan ist eine deutsch-iranische Publizistin, im Beirat von „Stand for Peace“ und stellvertretende Landesvorsitzende der Liberalen Frauen in Berlin. Hiwa Bahrami, Österreich-Repräsentant der Demokratischen Partei Kurdistan-Iran, war in den letzten Monaten öfters im Nordirak, um sich vor Ort ein Bild über die Situation der Kurden im Kampf gegen den „Islamischen Staat“ zu machen. Stephan Grigat ist der wissenschaftliche Direktor von STOP THE BOMB und Autor von „Die Einsamkeit Israels. Zionismus, die israelische Linke und die iranische Bedrohung“.




Abonnieren Sie unseren
Email Newsletter:

Wir benötigen Spenden!

Um unsere Aktivitäten fortsetzen zu können, sind wir dringend auf Spenden angewiesen!

Unsere Kontoverbindung:
Empfänger: MEDEA
Zahlungszweck: Stop the Bomb
BANK: Erste Bank
IBAN: AT752011128939040700
BIC: GIBAATWW